tt-dichtelbach.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Pokalsensationen verpasst

Am 10.04. fanden die Pokalendspiele in Simmern statt. Da in der Region im A-Pokal (bis 1. Rheinlandliga) nur der TuS Dichtelbach und der VfR Simmern 2 starten dürfen, war dies auch direkt das Finale. Die zweite Mannschaft musste im B-Pokal (bis 1. Bezirksliga) zunächst gegen den TuS Ellern ran.

Weiterlesen...
 

Klassenerhalt!

Am Samstagabend kämpfte die 1. Herren zu Hause gegen das Tabellenschlusslicht TTF Konz 2 um den ersten direkten Klassenerhalt in der 2. Rheinlandliga Süd-West seit acht Jahren. Nach der dramatischen Pleite in Dreis sollte es diesmal schnell und schmerzlos gehen, so war zumindest der Wunsch der Mannschaft. Der Start in die Partie war aber alles andere als glücklich. Unser Doppel eins, Arturo Pastoriza/Torsten Musshoff, konnte überzeugen. Das Doppel zwei, Nico Ballbach/Volker Emmel, musste sich im fünften Satz geschlagen geben und auch unser etabliertes Doppel drei, Tobias Weber/Berthold Cziomer, war unterlegen. Im Einzel sollte es besser werden. Arturo und Tosten gewannen vorne alle Einzel und brachten die Mannschaft so makellos in Front. Nico (Foto) gewann das erste Einzel im fünften Satz.

Weiterlesen...
 

Rückrunde der Extraklasse

Die 3. Herren stand nach einer sehr enttäuschenden Vorrunde in dieser Saison mit 4:14 Punkten auf dem neunten und damit vorletzten Tabellenplatz der 2. Kreisklasse Staffel 1. Daher war das erste Ziel der Rückrunde, den Klassenerhalt zu sichern. Durch die Rückkehr von Wolfgang Kräll ins Team und durch das halbjährige Gastspiel des Zivildienstleistenden Marius Freisinger steigerte sich das Niveau der Mannschaft erheblich. Die Rückrundenbilanz wurde am Freitag durch einen 9:5-Ausärtssieg bei der SG Altweidelbach/Ellern 2 auf hervorragende 15:3 Punkte ausgebaut. Damit war man das zweitbeste Team der Rückrunde - punktgleich mit dem Meister SSV Buchholz 2.

Weiterlesen...
 

Klassenerhalt vorerst verpasst!

Am vergangenen Samstagmittag fuhr die erste Mannschaft in Richtung Wittlich, um dort gegen den Tabellenzweiten von der TTSG zu spielen. Ähnlich wie die Tabelle es vermuten ließ, war auch der Spielverlauf. Die 1. Herren des TuS war hier nahezu chancenlos. Einzig unser Doppel 3, Tobias Weber/Berthold Cziomer, konnte einen Punktgewinn feiern. Nico Ballbach, Tobias Weber und Timo Küpper verloren ihre Spiele im fünften Satz, aber ansonsten war man doch weit von Punkterfolgen entfernt.

Weiterlesen...
 

2:2 Punkte mit Ersatzmannschaft

Auch die 2. Herren beendete am Samstag ihre Saison. Mit einem Doppelspieltag gegen Kirchberg und Sohren warteten zum Schluss noch einmal der Tabellendritte und der Tabellenzweite auf die TuS-Reserve. Die Dichtelbacher mussten allerdings beide Male auf Ersatzkräfte zurückgreifen. Freitags wurden Fabian Mades und Oliver Seckler durch Marco Schäfer und Günther Holocher ersetzt. Am Samstag vertraten Lars Krämer und Sascha Krämer dann Fabian Mades und Volker Emmel. Schlussendlich konnte trotz dieser Ausgangslage ein Spiel gewonnen werden, sodass die Mannschaft die Spielzeit auf dem sechsten Tabellenrang mit 16:20 Punkten abschließt.

Weiterlesen...
 

5. Herren schließt Saison

Die 5. Herren ist am Ende der Saison 2015/16 angekommen. Am Dienstagabend traten die Dichtelbacher zum letzten Ligaspiel bei der SG Reich-Michelbach 5 an. Es konnten während der zwei Stunden Spielzeit im vorderen Paarkreuz zwei Einzel gewonnen werden. Dafür zeichneten Helga Wendling (Foto) und Karin Gregori verantwortlich. Dabei sollte es leider auch auf Gästeseite bleiben. Mit 0:32 Punkten beendet das Team nach sechzehn Spieltagen ohne Punkterfolg die Saison in der 4. Kreisklasse Staffel 1.

 

Erwarteter Ausgang für geschwächtes Team

Mit einer Rumpfmannschaft trat die 2. Herren am Samstagnachmittag beim TV Zell an der Mosel zum Duell der Tabellennachbarn der 2. Bezirksliga Rhein-Hunsrück an. Gleich drei Stammspieler waren zu ersetzen. Gerd Kappes und Fabian Mades hatten im Vorfeld absagen müssen und Timo Küpper kam kurzfristig als Ersatzspieler in der 1. Herren zum Einsatz. Wolfgang Kräll, Patrick Starck und Manfred Franz sprangen als Aushilfskräfte ein. Fast schon erwartungsgemäß gewann das Dichtelbacher Spitzenduo Volker Emmel/Jörg Weber sein Auftaktdoppel mit 3:0, den ersten Satz sogar mit 11:0.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 6

Schnuppertraining 2016

Youtube-Kanal

Hallenbelegung 2016

Stand: 28.05.2016

Soziales Netzwerk

Mitarbeiter


Statistiken

Benutzer : 4
Beiträge : 1134
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 643865