tt-dichtelbach.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Turnierberichte Verband Bestes Ranglistenergebnis für Nico Ballbach

Bestes Ranglistenergebnis für Nico Ballbach

E-Mail Drucken PDF

Nico Ballbach (Foto) hat sich in der TTVR-Rangliste der A-Schüler (U15-Wettbewerb) am Sonntag sein bislang bestes Ergebnis erspielt: Im Top-10-Turnier des Verbandes, das im westerwäldischen Asbach stattfand, belegte er nach neun Spielen mit vier Siegen bei fünf Niederlagen den sechsten Rang. Dabei startete er sehr gut ins Turnier: Mit einem glatten 3:0 über Cedric Weber vom VfL Kirchen gelang ein Auftakt nach Maß. Auch im zweiten Spiel gegen Jonas Sonntag von der SG Sinzig/Ehlingen gelang ein relativ ungefährdetes 3:1. Als Nico dann auch noch gegen den späteren Zweitplatzierten Michael Frings (TTC Mülheim-Urmitz/Bhf), gegen den er noch nie auch nur einen Satz hatte gewinnen können, plötzlich mit 2:0 in den Sätzen in Führung lag, schien ein perfekter Start in das Turnier möglich. Allerdings konnte er in den Sätzen drei und vier nicht die entscheidenden Punkte erzielen und verlor mit 9:11 und 13:15.

Im fünften Satz unterlag er dann relativ klar. Auch die folgende Partie gegen den späteren Ranglistensieger Chen Delong der Rheinlandligamannschaft der Spfr. Höhr-Grenzhausen konnte Nico bis zum 1:1-Zwischenstand ausgeglichen gestalten. Dann zeigte allerdings der Sohn des ehemaligen Bundesligaspielers Chen Zhibin seine Qualitäten und gewann die beiden folgenden Sätze verdienterweise klar. Ein knappes 3:1 gelang dem Dichtelbacher gegen Maximilian Schneider (TTC Maischeid), womit er seine Erfolge der Ranglistenqualifikationen bestätigen konnte. Eine mentale Meisterleistung gelang Nico im sechsten Spiel gegen den Noppenkünstler Mike Stenzel von der SG Weißenthurm/Kettig. Nach sehr unglücklich in der Verlängerung verlorenen zwei Sätzen kämpfte sich der Dichtelbacher Nachwuchsspieler durch überlegte Tempowechsel zurück ins Spiel und konnte es noch mit 3:2 gewinnen. Damit war er mit einer 4:2-Zwischenbilanz bei den vorderen Plätzen dabei. Im drittletzten Spiel gegen Tobias Hermann von der TTF Konz konnte sich Nico erneut in den Entscheidungssatz kämpfen, war jedoch da der aggressiven Spielweise des Rheinlandligaspielers unterlegen. Gegen Hendrik Euteneuer (TTC Kripp), der den dritten Platz belegen konnte, gewann Nico zwar den ersten Satz, war dann aber der sichereren Spielweise seines Gegners, der immer weniger Fehler selbst machte, mit 1:3 unterlegen. Im abschließenden Einzel gegen Niclas Ott vom TTC Maischeid war Nico phasenweise der bessere Spieler, konnte sich allerdings über das komplette Spiel nicht mehr voll konzentrieren und wirkte stellenweise müde. Bis zum 8:8 im fünften Satz war alles offen. Dann zeigte Niklas allerdings etwas mehr Mut und Engagement und gewann am Ende verdient mit 11:8. Obwohl die letzten Spiele im Turnier nicht erfolgreich endeten, bleibt das Fazit des Turniers positiv. Nico hat gezeigt, dass er den Abstand zur Verbandsspitze etwas verringern konnte. Denn bei seinen fünf Niederlagen verlor er dreimal erst im fünften Satz und zweimal im vierten. Dies stimmt für die zukünftigen Turniere positiv.

 

Filmmaterial gibt es hier:

 

 

Hier geht es zu den Fotos des Turnieres.

Ein Bericht über die Rangliste ist auch auf der Regionshomepage erschienen. Auch auf der TTVR-Homepage gibt es Bilder und Ergebnisse nachzusehen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Juni 2012 um 21:08 Uhr  

TuS-Kinderfreizeit 2022

Infos zur Kinderfreizeit

Aktuell

Youtube-Kanal

Soziales Netzwerk


Statistiken

Benutzer : 6
Beiträge : 1448
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 2107053