tt-dichtelbach.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Informationen Sitzungen "Historisches" bei außerordentlichen Verbandstagen in der Römerhalle

"Historisches" bei außerordentlichen Verbandstagen in der Römerhalle

E-Mail Drucken PDF

Am Wochenende fanden die außerordentlichen Verbandstage der Verbände TTVR und RTTV in Dichtelbach statt. Thema war eine Abstimmung über die Fusion beider Verbände. Hierzu waren unter anderem DTTB-Präsident Michael Geiger und die Präsidentin des Landessportbundes Monika Sauer zu Gast. Die Tischtennisabteilung des TuS Dichtelbach sorgte für das leibliche Wohl der Delegierten.

Für den RTTV waren 150 Stimmberechtigte vor Ort, für den TTVR knapp 100. Bevor die TTVR-Abstimmung durchgeführt wurde, überreichten Geschäftsführer Franz Homscheid und TTVR-Präsident Felix Heinemann, der immer wieder kleine Anekdoten zu seiner persönlichen Geschichte mit dem TuS Dichtelbach einstreute (langjähriger Gegner in der 2. Rheinlandliga mit dem SV Trier/Olewig), Abteilungsleiter Nico Ballbach als Dankeschön für die Durchführung Bälle sowie einen Trikotsatz für die Jugendmannschaft des TuS. Um 15:06 verkündete Heinemann dann mit dem Anblick der grünen Stimmkarten auf Dichtelbacher Boden: „Damit kann ich feststellten, dass die Verschmelzung einstimmig beschlossen ist.“ Ein historischer Augenblick für die Ewigkeit.

Für den TuS war der Tag in alle Richtungen positiv. Man konnte das kleine tischtennisverrückte Dorf vor großer Kulisse präsentieren. Der TuS bedankt sich bei den beiden Geschäftsführern Franz Homscheid und Volker Bauer für das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. November 2019 um 22:05 Uhr  

Aktuell

Youtube-Kanal

Soziales Netzwerk


Statistiken

Benutzer : 5
Beiträge : 1380
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 1405022